Aktuelles

Raucherentwöhnung mit Akupunkturunterstützung

 

Um Patienten mit dem Wunsch nach einem Leben ohne Zigaretten zu unterstützen, wird seit drei Jahrzehnten die Ohrakupunktur nach dem NADA-Protokoll angewendet. NADA steht dabei für National Acupuncture Detoxification Association. Diese Akupunkturform wird seit den 80er Jahren in den USA zur Entzugsbehandlung bei Alkohol-, Drogen- und Nikotinentzug angewendet.

 

Das Ziel der Akupunkturbehandlung ist vor allem die Minderung der oft stark ausgeprägten Entzugssymptome wie körperliche Unruhe, Zittern und Schweißneigung. Die Patienten sind nach der Akupunkturbehandlung weniger ängstlich, stabiler und belastbarer.

 

Um den langfristigen Erfolg der Behandlung zu sichern, wenden wir zusätzlich zur Akupunkturbehandlung nach dem NADA-Protokoll auch homöopathische Therapieverfahren in unserer Praxis an.

 

Für weitere Informationen, Preise oder Terminanfragen sprechen Sie uns einfach an.